Letztes Update: 2-aug-06 9:19
 
 


Home

Die letzten Artikel

Artikelübersicht

Bildmaterial

Preise

Wir über uns

Links

Kontakt

Impressum

 

Museum für Urgeschichte: Irish-Celtic Open Air 18. und 19. August


· Zwei Tage Festival, 7 Bands, ein Lebensgefühl
· In Kooperation mit dem Filmhof

Asparn/Zaya - Am 18. und 19. August findet im Museum für Urgeschichte das dritte Irish-Celtic Open Air Festival statt. Zwei Tage lang sorgen sieben Bands mit irischer Folkmusik für keltisches Lebensgefühl. Tanzvorführungen und Workshops sowie Guiness-Bier und irische Spezialitäten runden das musikalische Programm ab. Das Festival findet in Kooperation mit dem Filmhof Weinviertel statt.
Im Freigelände des Museum für Urgeschichte in Asparn/Zaya und im benachbarten Filmhof Weinviertel findet von 18. bis 19. August das Irish-Celtic Open Air Festival statt. Zwei Tage lang gibt's irisch-keltische Musik vom Feinsten: Unter anderem sorgen Ceilidh Family, Ballycotton, Spinning Wheels, Green Gates, North & South und The Royal Scottish Country Dance Society und Smoky Finish für irischen Drive und wilde Tänze. Im Rahmen eines Workshops können Schüchterne noch schnell die richtigen Tanzschritte zur mitreißenden keltischen Musik lernen. Das irische Lebensgefühl wird durch Guiness-Bier und irische Spezialitäten vervollständigt.

Das Festival findet heuer bereits zum dritten Mal statt, erstmals über zwei Tage. "Das Festival stieß im Vorjahr auf große Begeisterung", erzählt Ernst Lauermann, Direktor Museum für Urgeschichte, "Grund für uns den Besuchern heuer zwei Tage zum Feiern zu geben". Bei Regen steht der Film- und Theaterstadel des FILMHOFES WEIN4TEL als Ausweichquartier zur Verfügung, es wird also bei jedem Wetter musiziert! Gratis Campingmöglichkeit gibt es auf der Wiese vor dem Museum für Urgeschichte.
Das Irish-Celtic Open AIr Festival schließt am Samstag mit einem Feuerwerk!

Der Eintritt ist mit 10 Euro im Vorverkauf (in allen Weinviertler Volksbanken), 12 Euro für eine Tageskarte und 6 Euro für eine Abendkarte bewusst günstig gehalten, um auch Jugendliche nach Asparn zu locken. Ein Kombiticket für beide Tage ist um 20 Euro zu haben.

Programm (Änderungen vorbehalten):
Fr.18.8.

17 - 20 Uhr im Museum für Urgeschichte
Haystack
Ceilidh Family (mit Tanzworkshop)
20.15 - 24 Uhr im Filmhof Weinviertel
Ballycotton

Sa.19.8.
16 - 19.30 im Museum für Urgeschichte
Spinning Wheels (mit Tänzen)
Green Gates
20 - 24 Uhr im Filmhof Weinviertel
North & South, The Royal Scottish Country Dance Society
und Smoky Finish

Kartenpreise:
Vorverkauf Euro 10
Tageskarte Euro 12
Abendkarte Euro 6
Kombiticket (2 Tage) Euro 20

Rückfragehinweis:
Verena Brandtner: verena.brandtner@wortart.at, 0676/5925402
Josef Engelmann: josef.engelmann@1a-PR.com, 0664/2566030; 07946 6545-11

Urgeschichte zum Mitmachen und Begreifen für die ganze Familie
Das Museum für Urgeschichte des Landes Niederösterreich in Asparn/Zaya hat sich durch die Kombination von Dauerausstellung samt Freigelände, Sonderausstellungen, Events und wöchentlichen Workshops zur lebendigen Archäologie zu einem österreichweit einzigartigen Ausflugsziel entwickelt.
Museum für Urgeschichte des Landes Niederösterreich
Franz-Hampl-Platz 1, 2151 Asparn/Zaya
Tel.: 02577 8039
www.urgeschichte.com
Lage: Das Museum für Urgeschichte liegt im Bezirk Mistelbach (NÖ). Es ist von Wien über die Brünner Straße (E7) in einer knappen Autostunde erreichbar.
Öffnungszeiten: 1. April bis 26. November 2006, Di. bis Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr, Sa/So/Fei: 10:00 - 18:00 Uhr. Ab 11. September auch montags geöffnet.
Eintritt: Erwachsene ab 2,50 Euro, SchülerInnen 1,50 Euro,
Bei Familienbesuch mit dem Familienpass: Kinder kostenlos
Das Museum für Urgeschichte ist Mitglied im Verbund NÖ-Card.

 

 

Die Gruppe "Green Gates" tritt am Samstag, 19. 8. im Museum für Urgeschichte auf.

Foto: www.1a-pr.com

kostenloses Bildmaterial hier


2005 erschienen einige Musiker sogar in authentischen, keltischen Gewandungen.

Foto: Museum f. Urgeschichte

kostenloses Bildmaterial hier



2006 AKTIVE PRESSEARBEIT (vormals wipa - Wissenschaftliche Presseagentur). Alle Rechte vorbehalten. Kontakt